• Auf Tournee
Info
  • Eintrittspreise
  • Tickets
  • Barrierefreiheit
  • Schutzkonzept
Inszenierungen
  • Familienprogramm (A-Z)
  • Abendprogramm
  • Theater mobil
  • Puppenfilm
Schulen und Kindergärten
  • Besuch im Theater
  • Theater Mobil
  • Theaterpädagogik
  • Weitere Angebote

  • Spielplan
  • Eintrittspreise
  • Reservationen
  • Newsletter für Lehrpersonen
Über uns
  • Theater
  • Verein
  • Theaterleitung
  • Team
  • Geschichte
  • Infrastruktur
  • Kooperationen
  • Sponsoren
Neuigkeiten
  • Aktuelles
  • Newsletter
Weitere Angebote
  • Für Familien ohne Covid-Zertifikat
  • Theater-Bistro
  • Gastspiele
  • Vermietung
  • Kurse
  • Geschenk-Gutscheine
  • Geburtstag feiern
facebook

Freitag

03.12.

10.00

Ab 4 Jahren

Samichlaus gsuecht!

Buchen

Samstag

04.12.

14.30

Ab 4 Jahren

Samichlaus gsuecht!

Buchen

Samstag

04.12.

18.00

Ab 4 Jahren

Samichlaus gsuecht!

Buchen

Sonntag

05.12.

11.00

Ab 4 Jahren

Samichlaus gsuecht!

Buchen

Auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Aktuell

Die letzte Verwandlung 

"Das hässliche junge Entlein" erzählt H. C. Andersens berühmte Geschichte vom grauen Küken, das viele Gefahren und den Winter überstehen muss, ehe es zum herrlichen Schwan wird.

 

Die Inszenierung ist eine der ältesten im Repertoire des FigurenTheater St. Gallen und eine der erfolgreichsten von Frauke Jacobi. Von 8. bis 15. Dezember wird das Stück nun zum letzten Mal wieder aufgenommen.

 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Abschied vom "Entlein" nehmen!

 

 

  

Stiftung

Wegelin-Legat  

 

 

 

Schulen und Kindergärten: Klassenzimmerstück "Petty Einweg"

PET-Flasche gekauft, leer getrunken, in den Sammelbehälter geworfen. Kurze Sache? Im Gegenteil: Diese Geschichte dauert 500 Jahre. Was eine Flasche wie Petty Einweg in dieser Zeit alles erlebt, gibt es in unserem ersten Klassenzimmerstück zu sehen.

 

Vorstellungen von "Petty Einweg" (5. - 9. Kl.) im Klassenzimmer können ab November 2021 gebucht werden. Sie sind neugierig auf dieses besondere Theatererlebnis für Ihre Schüler*innen? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen!